•  1
    Lichtteilchen?: Ein Versuch, etwas Licht auf Photonen zu werfen
    In Helmut Fink & Meinard Kuhlmann (eds.), Unbestimmt und relativ?: Das Weltbild der modernen Physik, Springer Berlin Heidelberg. pp. 127-147. 2023.
    Die in Schule und Hochschule verbreitete Einführung des Lichtquanten- bzw. Photon-Konzepts enthält einige historische und fachliche Ungenauigkeiten, die einem angemesseneren Verständnis leicht im Wege stehen können. Dieser Beitrag korrigiert einige dieser problematischen Darstellungen, erläutert das aktuelle Photon-Konzept möglichst untechnisch und macht Vorschläge zu einer didaktisch günstigeren Behandlung.
  •  9
    Klaus Hentschel 2023: Lichtquanten. Die Geschichte des komplexen Konzepts und mentalen Modells von Photonen (erweiterte 2. Auflage) (review)
    NTM Zeitschrift für Geschichte der Wissenschaften, Technik und Medizin 32 (1): 103-105. 2024.
  • Philosophie der Quantenphysik
    with Cord Friebe, Meinard Kuhlmann, Holger Lyre, Paul Näger, and Manfred Stöckler
    Springer Spektrum. 2015.
    Dieses Buch liefert dem Leser eine aktuelle und fundierte Einführung in die Philosophie der Quantenphysik. Obwohl sich die Quantentheorie durch spektakuläre empirische Erfolge auszeichnet, wird bis heute kontrovers diskutiert, wie sie zu verstehen ist. In diesem Werk geben die Autoren einen Überblick über die zahlreichen philosophischen Herausforderungen: Verletzen Quantenobjekte das Prinzip der Kausalität? Sind gleichartige Teilchen ununterscheidbar und daher keine Individuen? Behalten Quanteno…Read more
  •  36
    Reconsidering the Relation Between “Matter Wave Interference” and “Wave–Particle Duality”
    with Lukas Mairhofer
    Foundations of Physics 52 (2): 1-15. 2022.
    Interference of more and more massive objects provides a spectacular confirmation of quantum theory. It is usually regarded as support for “wave–particle duality” and in an extension of this duality even as support for “complementarity”. We first give an outline of the historical development of these notions. Already here it becomes evident that they are hard to define rigorously, i.e. have mainly a heuristic function. Then we discuss recent interference experiments of large and complex molecule…Read more
  •  31
    Die Autorinnen und Autoren präsentieren in diesem Buch Argumente, die die Unmöglichkeit des Reduktionismus aus philosophischer, naturwissenschaftlicher bzw. mathematisch-logischer Perspektive zu begründen suchen. Der Reduktionismus behauptet, dass Eigenschaften auch von komplexen Systemen vollständig auf ihre Bestandteile zurückgeführt werden können. Diese Position ist einflussreich, aber umstritten. Im Jahr 2019 hat der Kurt Gödel Freundeskreis einen Essaywettbewerb veranstaltet, um schlagende …Read more
  •  1
    Nicht-Kollaps-Interpretationen der Quantentheorie
    In Cord Friebe, Meinard Kuhlmann, Holger Lyre, Paul M. Näger, Oliver Passon & Manfred Stöckler (eds.), Philosophie der Quantenphysik: Zentrale Begriffe, Probleme, Positionen, Springer Berlin Heidelberg. pp. 187-230. 2018.
    In Abschn. 2.3.1 wurde das Messproblem in der Form eines Trilemmas formuliert. Demnach ist entweder die Wellenfunktion keine vollständige Beschreibung, die Zeitentwicklung nicht durchgängig unitär oder führen Messungen nicht zu definiten Ergebnissen. Die in Abschn. 2.3.1 dargestellte GRW-Theorie wählt – ergänzt die Schrödinger-Gleichung also um einen nichtlinearen Term, der einen physikalischen Mechanismus für den „tatsächlichen“ Kollaps derWellenfunktion modelliert.
  •  45
    Dieses Buch liefert dem Leser eine aktuelle und fundierte Einführung in die Philosophie der Quantenphysik. Obwohl sich die Quantentheorie durch spektakuläre empirische Erfolge auszeichnet, wird bis heute kontrovers diskutiert, wie sie zu verstehen ist. In diesem Werk geben die Autoren einen Überblick über die zahlreichen philosophischen Herausforderungen: Verletzen Quantenobjekte das Prinzip der Kausalität? Sind gleichartige Teilchen ununterscheidbar und daher keine Individuen? Behalten Quanteno…Read more
  •  41
    Philosophy of Quantum Physics (edited book)
    with Cord Friebe, Meinard Kuhlmann, Holger Lyre, Paul M. Näger, and Manfred Stöckler
    Springer International. 2018.
    This book provides a thorough and up-to-date introduction to the philosophy of quantum physics. Although quantum theory is renowned for its spectacular empirical successes, controversial discussion about how it should be understood continue to rage today. In this volume, the authors provide an overview of its numerous philosophical challenges: Do quantum objects violate the principle of causality? Are particles of the same type indistinguishable and therefore not individual entities? Do quantum …Read more
  •  39
    On the interpretation of Feynman diagrams, or, did the LHC experiments observe H → γγ?
    European Journal for Philosophy of Science 9 (2): 20. 2019.
    According to the received view Feynman diagrams are a bookkeeping device in complex perturbative calculations. Thus, they do not provide a representation or model of the underlying physical process. This view is in apparent tension with scientific practice in high energy physics, which analyses its data in terms of “channels”. For example the Higgs discovery was based on the observation of the decay H → γγ – a process which can be easily represented by the corresponding Feynman diagrams. I take …Read more
  • Bohmsche Mechanik: Eine elementare Einführung in die Deterministische Interpretation der Quantenmechanik
    Journal for General Philosophy of Science / Zeitschrift für Allgemeine Wissenschaftstheorie 40 (2): 383-389. 2009.
  •  129
    Bohmian mechanics is an alternative interpretation of quantum mechanics. We outline the main characteristics of its non-relativistic formulation. Most notably it does provide a simple solution to the infamous measurement problem of quantum mechanics. Presumably the most common objection against Bohmian mechanics is based on its non-locality and its apparent conflict with relativity and quantum field theory. However, several models for a quantum field theoretical generalization do exist. We give …Read more